Die Version 2.10 von privacyIDEA enthält interessante neue Features.

Provider-Umfeld

privacyIDEA-200pxBenutzer-Registrierung und Passwort-Reset erlauben den Einsatz von privacyIDEA in einem Umfeld, in dem die Benutzergruppe vorher nicht bekannt ist. Neue Benutzer können sich bei Bedarf selber registrieren.So kann mit privacyIDEA 2.10 ein Dienst bei Providern aufgebaut werden, bei dem sich Kunden für die Zwei-Faktor-Authentifizierung selber registrieren können. Die Möglichkeit das Passwort zurückzusetzen senkt Kosten im User Help Desk.

 

Token-Enrollment-Wizard

Der Token-Enrollment-Wizard erleichtert es Benutzern ihr Authentisierungsdevice selbst auszurollen. Der Wizard ist so einfach gehalten, dass keine weiteren Buttons oder Auswahlfelder den Benutzer ablenken, irritieren und zu unplanmäßigen Aktionen führen. Auch dies hilft, Kosten im User Help Desk zu senken.

Enterprise Support

Die NetKnights GmbH bietet Beratung und Integrationsdienstleistungen zu privacyIDEA. Abgerundet wird dies durch verschiedene Service Level Agreements. Für Eilige gibt es außerdem die OTP Starter Kits.

Webcast zu privacyIDEA 2.10

Cornelius Kölbel stellt Ihnen am Freitag, 26.02. um 10 Uhr diese neuen Funktionalitäten in einem kurzen Webcast vor. Melden Sie Sich heute und hier an. Die Plätze sind begrenzt.