Unser Knowhow mit diversen Produkten aus dem Bereich der Benutzeranmeldung (Authentisierung) und Benutzeridentitäten basiert auf vielen nationalen und internationalen Kundenprojekten.

Software

Basis sind Verzeichnisdienste wie OpenLDAP und Microsoft Active Directory.

Aus Microsoft CA, Linux und OpenSSL können auch heterogene PKIs aufgebaut und betreut werden. Wir erstellen ein lesbares und umsetzbares PKI-Konzept, das mit Ihren Anforderungen wachsen kann.

Der SafeNet Authentication Manager (früher Aladdin Token Management System) fügt sich nahtlos ein. Sowohl Zertifikats-Token und Smartcards als auch OTP-Token lassen sich hiermit verwalten. Hier können wir auf Erfahrungen mit der Installation und dem Betrieb von redundanten Lösungen mit mehreren tausend Devices zurückgreifen.

Für Projekte, die unabhängig vom Lieferaten und Hersteller der Authentisierungsdevices sein müssen, bietet sich privacyIDEA an.

Hardware

Authentisierungsdevices

Cornelius Kölbel betreute lange Jahre die Webseite eTokenOnLinux. Dies begründet unser Know-How mit diversen Smartcards unter Windows und Linux. Aus früheren Beschäftigungsverhältnissen bringen wir Erfahrungen speziell aus Projekten mit der SafeNet eToken Produktfamilie mit. eToken Pro und eToken NG OTP wurden sowohl unter Windows, MAC OS und Linux ausgerollt und betrieben.

In Authentisierungsprojekten sammelten wir Erfahrungen mit diversen OTP-Token wie eToken PASS, Vasco DigiPass, Smartdisplayer Karten und vor allem auch den Yubikeys.

Hardware Sicherheitsmodule

Wir können auf Projekterfahrung mit verschiedene Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) zurückgreifen. So kamen SafeNet Protect Server External, SafeNet LunaSA und Yubico YubiHSM zum Einsatz.