Beiträge

privacyIDEA 2.12 und kommende Veranstaltungen

seit letzter Woche ist privacyIDEA 2.12 verfügbar. Lesen Sie mehr über die neuen Funktionen in privacyIDEA.
Außerdem weisen wir auf die kommenden Veranstaltungen im Juni hin, zu denen es spannende Vorträge geben wird.

Viel Freude beim Lesen
Ihre NetKnights

Was ist neu in privacyIDEA 2.12?

privacyIDEA 2.12 wurde letzte Woche veröffentlicht und steht nun über den Python Package Index und über  das Launchpad Repository für Ubuntu 14.04 bereit. Kunden mit einem gültigen Supportvertrag können darüber hinaus auch eine automatische Installation aus einem CentOS/RHEL7-Repositry heraus vornehmen. Mehr zu den Neuerungen wie dem Event-Handler-Framework, der besseren Zertifikatsverwaltung und zeitabhängigen Richtlinien lesen Sie in unserem Blog-Artikel. Ein Video zum Event-Handler-Framework finden Sie im privacyIDEA Youtube-Kanal.
privacyIDEA 2.12 mit dem Event-Hanlder-Framework.

Veranstaltungen im Juni

Cornelius Kölbel ist am 11. Juni auf der Tübix in Tübingen und am 17./18. Juni auf der No-Spy-Konferenz in Stuttgart vertreten.
In Tübingen hält er einen Vortrag über die Neuerung zu privacyIDEA. Hier wird es um Themen wie die leichte Migration mit RADIUS-Forwarding-Policies (neu in Version 2.11) oder eben die Event-Handler (neu in Version 2.12) gehen.
Auf der No-Spy-Konferenz hält Herr Kölbel einen Vortrag zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizerung, der an das früher von der Open Source Business Alliance veröffentlichte Whitepaper angelehnt ist.
Wir freuen uns, Sie zu den Vorträgen begrüßen zu dürfen.

,

No-Spy Konferenz: Vortrag zu Zwei-Faktor-Authentifizierung

Vom 16.-18. Juni 2016 findet in Stuttgart die No-Spy Konferenz statt. Bei der No-Spy Konferenz geht es um Schutz vor Spionage und Überwachung und um die Gewährleistung von Privatsphäre und Grundrechten.

Cornelius Kölbel, Sprecher der Working Group Security der Open Source Business Alliance, der zusammen mit Kalman Cinkler (Rempartec) das Whitepaper Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Open Source verfasst hat,  wird dort einen Vortrag zur Zwei-Faktor-Authentifizierung halten und wie auch diese dazu beitragen kann, dass Privates privat bleibt.

,

privacyIDEA-Vortrag auf der Tübix 2016

privacyIDEA auf dem Tübix 2016

Cornelius Kölbel wird auf der diesjährigen Tübix am 11. Juni 2016 wieder einen Vortrag über die spannenden Neuerungen von privacyIDEA halten.

Dies werden Themen sein wie:

 

,

privacyIDEA Vortrag in Eindhoven, Niederlande

Cornelius Kölbel wird am 28.11.2015 einen Vortrag zu der Open Source Multi-Faktor-Authentisierungs-Lösung privacyIDEA auf der T-Dose in Eindhoven halten. Die T-Dose ist eine jährliche Konferenz zu Open Source Software.

Sein Vortrag trägt den leicht provokativen Titel „No need for Gemalto – Do it yourself! Open Source two factor authentication with privacyIDEA„. Gemalto ist einer der großen, kommerziellen Player am Authentisierungsmarkt. Doch ist es eben nicht nötig, sich auf einen kommerziellen Hersteller zu stützen. Mit privacyIDEA steht eine offene, transparente Open Source Lösung zur Verfügung, die in beliebigen Szenarien eingesetzt werden kann. Die NetKnights GmbH bietet für den professionellen Einsatz Enterprise-tauglichen Support zu dieser Lösung.