30. Oktober 2017

privacyIDEA 2.20.1 Enterprise Edition veröffentlicht

Heute wurde die stabile Version 2.20.1 der privacyIDEA Enterprise Edition veröffentlicht.

Die Enterprise Edition erscheint in der Version 2.X.1 einige Wochen nach den jeweiligen öffentlichen Releases und enthält notwendige Bugfixes. Über die Version 2.20 berichteten wir bereits.

Die Version 2.20.1 behebt folgende Fehler:

  • Beim Einsatz von PostgreSQL-Datenbanken kann der Administrator nun wie erwartet nach dem Datum suchen.
  • Während des Enrollments eines Tokens wird im UI der default Realm vorbelegt.
  • Fehler bei PassOnNoUser und PassOnNoToken wurden behoben.
  • Die genkey-Funktionalität beim Ausrollen von Token wurde konsolidiert.

Die Enterprise Edition des Mehr-Faktor-Authentifizierungssystems privacyIDEA richtet sich an Unternehmen und Organisationen, die einen zuverlässigen Update-Prozess benötigen. Sie steht für Ubuntu 14.04LTS, Ubuntu 16.04LTS, CentOS7/RHEL7 und Univention Coroprate Server zur Verfügung.

Aktuellste Beiträge
28. Oktober 2022
Eine Frage des Vertrauens
Mehr-Faktor-Authentifizierung bedeutet auch Vertrauen. privacyIDEA bietet verschiedene Möglichkeiten, die sensiblen Tokendaten verschlüsselt, sicher abzulegen und somit einen starken Vertrauensanker zu schaffen.
17. Oktober 2022
Erfahrungsaustausch und Dikussion mit den Experten
Kundenworkshop bei der NetKnights in Kassel. Wir diskutieren neue Features in privacyIDEA 3.8 und 2FA-Anliegen aus der täglichen Arbeit.

Suche

Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche