Aktuelles
/
/
NetKnights mit Neuerungen zu privacyIDEA auf der it-sa

NetKnights mit Neuerungen zu privacyIDEA auf der it-sa

NetKnights stellt auf der it-sa (Stand 10.0-428) Neuerungen des Mehr-Faktor-Authentifizierungs-Systems privacyIDEA vor. Dazu gehören Pre-Event-Handling und Monitoring und Statistiken, die auf flexible Art und Weise helfen, dem Administrator und den Anwendern die Arbeit zu erleichtern.

Auch dieses Jahr ist die NetKnights GmbH wieder auf der it-sa vertreten. Als Partner am Stand von ownCloud, in Halle 10.0-428 ist die NetKnights mit dem Thema Mehr-Faktor-Authentifizierung in guter Gesellschaft. Mit der privacyIDEA ownCloud App ermöglicht privacyIDEA eine flexible, unternehmens-taugliche Mehrfaktor-Authentifizierung an der Enterprise-File-Sync-And-Share Lösung aus Nürnberg.

Neues bei privacyIDEA

Doch auch unter der Haube gibt es bei privacyIDEA viel neues zu entdecken.

Wir stellen die Version 2.23 von privacyIDEA vor. Innovative Neuerungen sind die Pre-Event-Handler, die bspw. vor der Abarbeitung eines Authentifizierungsrequests frei konfigurierbare Aktionen ausführen können. Dies kann der Administrator z.B. für den automatischen Rollout nutzen und so die Arbeit für sich und die Anwender erleichtern. Das Event-Handler-Framework im Zusammenspiel mit Periodischen Tasks ermöglicht ein flexibles und fein granuliertes Monitoring und Statistiken. Im Handumdrehen lassen sich Metriken wie Authentifizierungsversuche, ausgerollte Token, beliebige administrative Zugriffe aufzeichnen und bspw. in Grafana grafisch darstellen.

Wir streben weiterhin danach, dass privacyIDEA eines der flexibelsten Mehr-Faktor-Authentifizerungs-System am Markt ist und keine ungeahnten Wünsche der Anwender offen lässt.

Überzeugen Sie sich selbst! vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Gesprächstermin!