Rechtliche Informationen finden Sie im Impressum.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Nutzungsdaten und Meta-/Kommunikationsdaten (bspw. Ihre IP-Adresse in unseren Logdateien).

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder in eine Geschäftsbeziehung zu Stande kommt, verarbeiten wir abhängig von den Aufgaben weitere Daten.

Kategorien betroffener Personen

Besucher unserer Webseite, Interessenten unserer Dienstleistungen und Kunden.

Zweck der Verarbeitung

Zurverfügungstellung von Informationen, von Angeboten und Klärung von Fragen.

Weitere Zwecke sind Optimierung unserer Angebote.

Der Zweck der Verarbeitung von Kundendaten ist die Auftragserfüllung.

Kontaktformulare

Hier verarbeiten wir Ihren Namen und Email-Adresse.  Das Kontaktformular sendet die dort eingegebenen Daten direkt an uns. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Wir betreiben den Newsletter bei newsletter2go. Wenn Sie sich zum Newsletter eintragen, wird Ihre Email-Adresse und ggf. Ihr Name an newsletter2go übermittelt.

Wenn Sie unsere Unterseite /newsletter aufrufen, wird vom Server von newsletter2go ein entsprechendes Formular abgerufen. Dabei wird Ihre IP-Adresse an newsletter2go übertragen.

Newsletter2go wird für uns auf Basis unseres berechtigten Interesses und auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrags tätig.

Die Datenschutzbestimmungen von Newsletter2go können Sie hier einsehen.

Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Navigation in der Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten. Im Wesentlichen sind dies Cookies für die Sprach-Einstellungen und Cookies für die Statistiken mit Matomo/Piwik. In den Cookie-Einstellungen unten links können Sie festlegen, welche Cookies gespeichert werden sollen.

Nutzung von Youtube

Auf dieser Webseite sind Videos von Youtube verlinkt. Diese wurde derart verlinkt, dass beim Aufruf der jeweiligen Unterseite noch keine Verbindung zu Youtube hergestellt wird, bzw. von Youtube noch kein Cookie gesetzt wird. Erst wenn Sie das Video anklicken, wird Youtube entsprechende Cookies setzen, die wir nicht kontrollieren können.

Rechte betroffener Personen

Basierend auf Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht weitere Details über Ihre verarbeiteten Daten zu erfragen und welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben.

Sie können Ihre Einwillung zur Verarbeitung wiederrufen und die Löschung der Daten vor den Löschfristen verlangen.

Gerne erteilen wir Ihnen weitere Auskünfte.

Die privacyIDEA Authenticator App

Die privacyIDEA Authenticator App speichert Informationen zu dem ausgerollten Token, die im QR-Code während des Rollouts übertragen werden. Dies können bspw. der Benutzername, eMail-Adresse, Vorname oder Nachname sein. Die App überträgt keinerlei Daten an jedwede Stelle.

Die App erfordert Internetzugang. Dieser wird ausschließlich benötigt, wenn mit der App ein Push-Token ausgerollt werden soll.

Die Kamera wird von der App verwendet, um QR-Codes zu scannen. Die App speichert keinerlei Bilder ab, die die Kamera während des Scans sieht.