Beiträge

Einfache OTP Migration mit privacyIDEA

Mit privacyIDEA ist es sehr einfach, ein bestehendes OTP System zur Open Source Lösung privacyIDEA zu migrieren.

Wer den letzten deutschen Webcast verpasst hat, hat nun die Möglichkeit, nochmal am englischen Webcasr teilzunehmen!

Webcast

On March, 30th at 5:30 PM (CET) you will learn how to do this.

Register

Webcast: Leichte Migration von einem bestehenden OTP-System zu privacyIDEA

Mit privacyIDEA 2.11 wird es sehr einfach, ein bestehendes OTP-System nach privacyIDEA zu migrieren. privacyIDEA bietet Open Source Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Webcast

In diesem Webcast am 23.03.2016 um 10:00 Uhr wird dies vorgestellt.

Alternativer englischer Webcast

Alternativ gibt es auch einen entsprechenden englischsprachigen Webcast. Um sich dort anzumelden, wechseln Sie oben die Sprache der Webseite.

Anmeldung

Webcast: Was ist neu in privacyIDEA 2.10

Die Version 2.10 von privacyIDEA enthält interessante neue Features.

Provider-Umfeld

privacyIDEA-200pxBenutzer-Registrierung und Passwort-Reset erlauben den Einsatz von privacyIDEA in einem Umfeld, in dem die Benutzergruppe vorher nicht bekannt ist. Neue Benutzer können sich bei Bedarf selber registrieren.So kann mit privacyIDEA 2.10 ein Dienst bei Providern aufgebaut werden, bei dem sich Kunden für die Zwei-Faktor-Authentifizierung selber registrieren können. Die Möglichkeit das Passwort zurückzusetzen senkt Kosten im User Help Desk.

 

Token-Enrollment-Wizard

Der Token-Enrollment-Wizard erleichtert es Benutzern ihr Authentisierungsdevice selbst auszurollen. Der Wizard ist so einfach gehalten, dass keine weiteren Buttons oder Auswahlfelder den Benutzer ablenken, irritieren und zu unplanmäßigen Aktionen führen. Auch dies hilft, Kosten im User Help Desk zu senken.

Enterprise Support

Die NetKnights GmbH bietet Beratung und Integrationsdienstleistungen zu privacyIDEA. Abgerundet wird dies durch verschiedene Service Level Agreements. Für Eilige gibt es außerdem die OTP Starter Kits.

Webcast zu privacyIDEA 2.10

Cornelius Kölbel stellt Ihnen am Freitag, 26.02. um 10 Uhr diese neuen Funktionalitäten in einem kurzen Webcast vor. Melden Sie Sich heute und hier an. Die Plätze sind begrenzt.

privacyIDEA 2.9 auf Univention Corporate Server verfügbar

privacyIDEA 2.9 ist nun auch auf dem Univention Corporate Server verfügbar.

TAN-Listen

Somit steht die neue Token-Art „TAN-Listen“ oder auch Papier-Token nun auch auf dem UCS zur Verfügung. Bei der TAN-Liste werden die nächsten 100 OTP-Werte für den Benutzer auf einem Stück Papier ausgedruckt. Damit können diverse Rollout- oder Backup-Szenarien abgebildet werden. Da privacyIDEA-200pxprivacyIDEA prinzipiell mit einer Mischung aus vielen verschiedenen Token-Typen arbeiten kann, kann die TAN-Liste auch eine Authentifizierungsart für weniger kritische Zugänge sein.

Sicherheitsfragen

Die andere neue Token-Art sich die „Sicherheitsfragen“. Der Benutzer beantwortet eine Reihe an vorgegebenen Fragen und kann sich später durch die Beantwortung von einer zufällig ausgewählten Frage ausweisen. Auch dieser Tokentyp dient dazu, spezielle Workflows und Backup-Szenarien umzusetzen.

Univention Corporate Server

privacyIDEA ist seit Anfang 2015 auf dem Univention Corporate Server verfügbar. Durch die einfache Installation von privacyIDEA auf Univention, die sicheren Updates und das zuverlässige Basisbetriebssystem UCS eignet sich diese Kombination hervorragend für den Unternehmenseinsatz.

Veranstaltungen

Wenn Sie mehr über privacyIDEA erfahren wollen, melden Sie sich bitte zu unserem Webinar am 15. Januar 2016 an. Am 21. Januar 2016 findet in Bremen der Univention Summit statt, bei dem die NetKnights GmbH die Integration von privacyIDEA in den Univention Corporate Server vorstellen wird und an einem Stand vertreten ist, um all Ihre Fragen zu beantworten. Melden Sie sich noch heute an.

Webinar zur Zwei-Faktor-Authentifizierung mit privacyIDEA

Sicherheitssoftware enthält Passwort-Backdoors. Online-Dienste verlieren komplette Benutzerdatenbanken und Angreifer können Millionenfach Passwörter abgreifen.

Was sind Ihre Vorsätze für das Neue Jahr?

Webinar zur Zwei-Faktor-Authentifizierung

privacyIDEA-200pxMelden Sie sich zum Webinar „Zwei-Faktor-Authentifizierung mit privacyIDEA“ am 15.01.2016 an. In dieser Stunde erhalten Sie einen Überblick zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung und einen Einblick in privacyIDEA. Stellen Sie im Jahr 2016 die Weichen neu und entscheiden Sie sich für eine sichere Benutzeranmeldung. Am Desktop, am VPN, am Web-Portal, als Hosting-Provider oder zur Transaktionsabsicherung.

Projekte und Support

Die NetKnights GmbH begleitet Sie ins Jahr 2016 bei Ihrem Projekt zur Zwei-Faktor-Implementierung oder schnell und einfach mit einem OTP Starter-Kit. Auch nach dem erfolgreichen Projekt stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Webcast: Mehr-Faktor-Authentisierung mit privacyIDEA auf UCS

Zwei Webcasts zur Zwei-Faktor-Authentisierung mit privacyIDEA auf Univention Corporate Server

Im Juli bietet die Univention GmbH zusammen mit der NetKnights GmbH zwei Webcasts an, die Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Zwei-Faktor-Authentisierung mit privacyIDEA und dem Univention Corporate Server geben soll.

Hier sind die direkten Zugänge zu den beiden Webcasts:

Freitag, 17. Juli 2015 10:00-10:30

Donnerstag, 30. Juli 2015 10:00-10:30

Details zum Webcast

Zwei-Faktor- oder Mehr-Faktor-Authentisierung erweitert die bloße Anmeldung mit einem einfachen Passwort um die Notwendigkeit, zusätzlich einen Besitz-Faktor vorweisen zu müssen. Hierdurch wird der Benutzer genauer identifiziert und ein Mißbrauch des Accounts und somit Abfluss von Daten erschwert.

Dieser Webcast bietet einen fundierten Überblick über das Zwei-Faktor-System privacyIDEA und ermöglicht Ihnen abzuschätzen, an welchen Stellen Ihnen privacycIDEA konkret helfen kann, Ihre Zugänge besser abzusichern.

Mit privacyIDEA ist eine Lösung auf UCS verfügbar, die sich stark in den Univention Corporate Server integriert und Ihnen eine Vielzahl möglicher Authentisierungs-Faktoren an die Hand gibt.
Dies können u.a. sein:

  • Smartphone (App)
  • Mobiltelefon (SMS)
  • Hardware-Token (Einmal-Passwort)
  • OTP-Karten (Einmal-Passwort)
  • Yubikey
  • Daplug-Token
  • Email
  • SSH Keys
  • X509-Zertifikate
  • u.v.a.

Mit privacyIDEA können diese Authentisierungs-Faktoren für die einzelnen Benutzer leicht verwaltet und in bestehende Abläufe eingebunden werden.
So lässt sich mit privacyIDEA an den folgenden Systemen eine sichere Anmeldung mit Hilfe entsprechender Plugins leicht und zentral umsetzen:

  • an Linux-System und UCS,
  • an Firewalls und VPNs,
  • an Windows-Desktops und
  • an Web-Applikationen wie ownCloud, OTRS, Zarafa, TYPO3 uvm.

Datum: 17. Juli 2015 und 30. Juli 2015. Jeweils um 10 Uhr.

Sprecher: Nico Gulden, Univention GmbH und Cornelius Kölbel, NetKnights GmbH

Siehe Bekanntmachung auf der Univention Webseite zu den Terminen 17. Juli und 30. Juli.