privacyIDEA4UCS ist zum schnellen Testen als fertiges Appliance Image für VMWare ESX, KVM und Virtual Box verfügbar.

Das Image bringt ein fertig installierten Univention Corporate Server als Basis mit. privacyIDEA und die RADIUS Komponenten sind ebenfalls bereits fertig installiert. Wenn Sie das Image starten, müssen Sie lediglich noch die IP-Konfiguration und die Domänenkonfiguration durchführen.

Dabei können Sie entscheiden, ob Sie eine neue Domäne anlegen oder der Server einem bestehenden Active Directory beitreten soll.

Nach kurzer Zeit ist das System fertig konfiguriert und Sie können Sich an dem Management-UI anmelden und erste Token ausrollen.

Die privacyIDEA4UCS Appliance ist geeignet, wenn Sie sich schnell einen ersten Eindruck verschaffen möchten. Nach wenigen Minuten ist das System einsatzbereit. privacyIDEA4UCS selber eignet sich, wenn Sie durch und durch eine Lösung mit professionellem Support – sowohl für das Basis-Betriebssystem als auch für die Applikation privacyIDEA –  benötigen.

Hier können Sie die Images herunterladen. Bitte teilen Sie uns kurz Ihre Email-Adresse mit. Wir werden Sie lediglich einmal kontaktieren, um uns nach Ihrem Feedback zu erkundigen.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie die privacyIDEA Appliance mit einem existierenden Active Directory verbinden, wird kein Token Administrator automatisch angelegt. Daher müssen Sie die folgenden Schritte durchführen, um einen oder mehrere Token Administratoren anzulegen:

  1. Melden Sie sich an der privacyIDEA Maschine als root an.
  2. Führen Sie die folgenden Befehler aus:
    source /opt/privacyidea/privacyidea-venv/bin/activate
    pi-manage admin add admin admin@localhost

    Hierbei wird ein Token Administrator „admin“ angelegt und Sie werden nach einem Passwort gefragt.

  3. Nun können Sie Sich mit diesem Account am privacyIDEA Management UI anmelden.