,

Zwei-Faktor-Authentifizierung an ownCloud mit modernen U2F-Geräten

Sichere Anmeldung an ownCloud

Zwei-Faktor-Authentifizierung an ownCloud mit modernen U2F-Geräten dank privacyIDEA

Nürnberg, Kassel – 06. Februar 2016. Das IT-Security Unternehmen NetKnights GmbH ermöglicht mit der Version 2.2 der privacyIDEA ownCloud App die Anmeldung an ownCloud mit U2F-Geräten. Somit ist der Zugriff auf ownCloud nur mit einem zweiten Faktor möglich. Unternehmen können die Anmeldung der Benutzer mit einem zweiten Faktor erzwingen und dadruch Sicherheitsrisiken weiter minimieren.

Mit der privacyIDEA ownCloud App können Unternehmen sicherstellen, dass Benutzer bei der Anmeldung an ownCloud einen zweiten Besitzfaktor vorweisen müssen. Nur dann erhalten die Mitarbeiter Zugriff auf die sensiblen Unternehmensdaten. Die Besitzfaktoren werden dabei zentral in privacyIDEA verwaltet. Dies können OTP-Token wie klassische Hardware-Schlüsselanhänger, Smartphone Apps wie FreeOTP oder Google Authenticator, SMS oder OTP-Karten sein.

In der neuesten Version 2.2 der privacyIDEA ownCloud App können sich die Benutzer nun auch mit U2F-Geräten wie dem Yubikey 4 authentisieren. Das entsprechende U2F-Gerät wird entweder vom Administrator oder vom Benutzer zentral in privacyIDEA registriert und steht danach sofort für die Anmeldung an ownCloud zur Verfügung.

Der Vorteil für Unternehmen liegt hierbei auf der Hand. Alle Authentisierungs-Geräte stehen unter der zentralen Kontrolle des Authentisierungssystems und die Nutzung durch die Benutzer folgt fest definierten Richtlinien. Somit lassen sich auch die strengsten Compliance-Anforderungen umsetzen.

Über ownCloud

ownCloud ist die offene Plattform für die digitale Zusammenarbeit. ownCloud ermöglicht den bequemen Zugriff auf Dateien unabhängig von deren Speicherort oder dem verwendeten Gerät und steigert dadurch sowie durch eine Vielzahl kollaborativer Funktionen die Produktivität. Dabei können die Anwender selbst bestimmen, welche Daten in welche Cloud verlagert werden und welche im Unternehmen verbleiben (On-Premises). Gleichzeitig bietet ownCloud volle Kontrolle und Transparenz bei der Verwaltung sensibler Daten. Durch die Einbindung in bestehende sicherheits- und compliancekonforme Systeme können vorhandene Geschäftsprozesse weiter genutzt werden. Möglich wird dies durch die hohe Flexibilität von ownCloud auf Basis einer offenen, modularen Architektur mit vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten und einzigartigen Funktionen für die Modernisierung der Dateninfrastruktur.

Weitere Informationen unter http://www.owncloud.com/de.

Über NetKnights GmbH und privacyIDEA

Die NetKnights GmbH, Kassel, ist ein unabhängiges IT-Security-Unternehmen, das Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen starke Authentisierung, Identitätsmanagement
sowie Verschlüsselung anbietet. Die NetKnights GmbH stellt das Core-Entwickler-Team für die
modulare Authentifizierungslösung privacyIDEA, die sich auf einfache Weise in bestehende IT-
Infrastrukturen integrieren lässt. privacyIDEA hat als Open-Source-Software kein herstellerbestimmtes End-of-Life und lässt sich damit auf unbegrenzte Zeit nutzen. Für den
kritischen Einsatz von privacyIDEA in Unternehmen bietet die NetKnights GmbH eine Enterprise
Edition mit verschiedenen Subskriptions- und Support-Stufen an.

Weitere Informationen unter https://netknights.it.